A Gift from marc ferrero

In honor of the opening of the Hublot Store Monte-Carlo on the 21st of May, Marc brought two Story Telling Art Portraits as a gift. One for Ricardo Guadalupe and one for the French Ferrari driver Charles Leclerc. 


Art Event, 14. April 2019 Pacific Palisades Village California

Es ist Sonntag, der 14. April 2019, im Pacific Palisades Village California, einem Bauwerk des berühmten Architekten Caruso, findet eine weitere Veranstaltung von MARC FERRERO statt. Eine Ausstellung seiner Kunst mit 20 ausgesuchten Werken des Künstlers. In der 3-tägigen Ausstellung zieht der Ort eine grosse Menge an Menschen an, die bei Champagner und Canapés auf dem sonnigen Balkon auch das architektonische Werk betrachten können. Alles zusammen ein wunderschönes Wochenende für die Nordamerikanische Fangemeinde von MARC FERRERO. Manchen hatten einen sehr langen Weg in Kauf genommen um seine neuen Werke zu sehen und mit ihm persönlich zu sprechen.

Vielen Dank an alle Helfer und wir freuen uns schon auf die nächsten Events mit MARC FERRERO.

20 OF THE FINEST ART PIECES FROM MARC FERRERO

Sunday, April  14th, in the Pacific Palisades Village California, a creation of the famous Architect Caruso, is another MARC FERRERO event. An exhibition of his art, 20 of the Finest art pieces of MARC FERRERO are on display. In a 3 day-exhibition this attracted a big crowd who could enjoy a nice glas of champagne and a little bite on the sunny balcony, overlooking  the little shopping village.Overall a good weekend for the North American MARC FERRERO fans, of which some of them travelled a long distance to admire his work and of course, talk with the artist himself. 

Many thanks to all our supporters and we are already looking forward to our upcoming events with MARC FERRERO.




 

Art Event, 12. April 2019 HUBLOT STORE Beverly Hills

Samstag, 13. April, ein sonniger Frühlingstag in Los Angeles In der einzigen Woche im Jahr, in der die „japanische Kirschblüte“ die Strassen von Beverly Hills Zentrum schmücken. Aber Entspannung war gestern; heute besucht MARC FERRERO die HUBLOT boutique am 9470 Brighton Way in Beverly Hills, um vor einem exklusiven Publikum (zumeist Kunden Kunstsammler und Freunden des Künstlers) mit einem neuen Kunststück.


Der HUBLOT „HUBLOT Big Bang One Click by MARC FERRERO“, der ersten beiden Modelle der Damenarmbanduhren mit dem berühmten LIPSTICK Design des Künstlers. Die Interviews und Fotosession starten um 17:45 Uhr. Mit der Ankunft der Gäste startet der Champagner-Empfang um 18:00 Uhr. Es ist 18:30 Uhr - Julia Gourdon, HUBLOT Retail Director North America, begrüsst die Gäste und stellt MARC FERRERO vor. Im Anschluss erzählt MARC, wie es zu der Zusammenarbeit mit HUBLOT kam und was die Idee dahinter ist. Ein DJ beginnt nun langsam mit „LA Lounge Beats, die ausgesprochen gut in die Atmosphäre des Abends passen. Die Gäste sind begeistert von den Uhren und die ersten „Kunststücke“ werden schon an diesem Abend gekauft. 
Alle sind schier begeistert, als MARC (begleitet von seiner extra definierten Playlist) seine „Live-Painting-Performance“ beginnt. 

Im Anschluss können sich die Gäste mit dem Künstler ablichten lassen und einige bekommen sogar eine Skizze von MARC als besonderes Andenken an diesen Abend. Das LIVE-Painting ist ein Geschenk von MARC FERRERO an die HUBLOT Boutique Beverly Hills und seitdem dort ausgestellt. Fahren Sie bei Gelegenheit doch dort vorbei und fragen Sie nach Valery Spencer, sie wird Ihnen alles darüber erzählen.

Der Champagner und die die servierten Canapés waren- passend zu den „Kunstwerken“ und HUBLOT’s Uhren, von herausragender Qualität. Valery Spencer, die übrigens aus der gleiche Gegend in Frankreich kommt wie MARC, und Andrea Cardenas, HUBLOT’s Senior Events Manager, haben alles bestens organisiert, um diesen Abend zu einem weiteren unvergesslichen erfolgreichen Erlebnis für die Gäste zu machen.

 
 
 
 

a gift from marc ferrero

Saturday April 13, a spring day in LA where the sun is shining and the only week a year that the pink japanese cherry  blossom flowered in the streets of downtown Beverly Hills. But boring was yesterday, today is the day that Marc Ferrero arrives at the Hublot Store at the 9470 Brighton Way in Beverly Hills to represent himself to a selected group of people (most of them  already clients, friends and collectors of the artist’s art) with a new art-item. 

The new „HUBLOT Big Bang One Click by MARC FERRERO“, the first two models of women watches with the famous LIPSTICK  design of the artist. Interviews and photo’s with Marc start at 5:45 pm. The champagne reception  and guest arrival start at 6:00 pm. Julia Gourdon the Retail Director of North America briefly welcomes guests  and introduces MARC FERRERO at 6:30 pm, whereafter MARC starts to talk about the inspiration behind the collaboration. Slowly the DJ starts some LA lounge beats which totally fits the atmosphere. The crowd loved the watch and the first pieces were bought it at the same evening. Everybody was amazed when MARC was doing his live painting show under guidance of MARC’s favorite music.

Afterwards there where photo opportunities with the artist and MARC even did some little sketches for the guests as a special souvenir of the evening. The live painting is a gift from MARC FERRERO to the HUBLOT boutique Beverly Hills and is on display in the boutique. Go check it out, ask for Valery Spencer, HUBLOT Director Boutique Beverly Hills, she will tell you all about it.

The champagne and the bites where from the best quality. Valery Spencer, who is French and from the same area as MARC,  and Andrea Cardenas, HUBLOT’s Senior Events Manager, did everything to make this evening another unforgettable successful event.

 


 

ART EVENT, 10. april 2019 HUBLOT STORE NEW YORK CITY

10.4. ART-Event HUBLOT NYC

Es ist der 10. April 2019. Ein sonniger Frühlingstag lässt die New Yorker über die 5th Avenue und durch den Central Park flanieren. Vielleicht ist flanieren in NY nicht der richtige Ausdruck, denn die Stadt, die niemals schläft, ist so voller Energie, dass die Menschen eher ein „zügiges“ Vorankommen pflegen. Dennoch reduziert manch einer seine Geschwindigkeit und der Blick bleibt bei dem Schaufenster der Nr. 743 5th Avenue hängen. Direkt neben Louis Vuitton, gegenüber des berühmten Kaufhauses Bergdorf & Goodman leuchtet das LIPSTICK Design von MARC FERRERO an der Fensterfassade der HUBLOT Flagship Boutique. Seit Tagen macht dieses Design die New Yorker neugierig und heute Abend ist es soweit.

MARC‘s Worte zeigen den Bezug zu seiner Superheldin „Lisa L‘Aventura“. Sie verkörpert in seinem fiktiven Netzwerk „La Comitive“ den Hauptcharakter - die Frau des 21. Jahrhunderts. MARC FERRERO hat als Gründer der Kunstbewegung - STORY TELLING ART - mit fiktiven Charakteren das Fundament für seine sehr intensiven Bilder gelegt. Bei ihm verschmelzen Farben, Stile und Geschichten ineinander.Das LIPSTICK Design ist das markante Icon in seinem Schaffen. Und was liegt näher, als dass dies die ersten beiden Damenarmbanduhren in der Kooperation mit HUBLOT schmückt.

Fotoshootings und Pressekonferenz starten um 17:30 Uhr. Dann treffen die geladene Gäste um 18:00 Uhr ein. Manche sind extra aus Europa angereist, um dabei zu sein. 18:20 Uhr - Jean-François Sberro, Managing Director HUBLOT North America, begrüsst die Gäste und berichtet über die tief verwurzelte Verbindung von HUBLOT zu Kunst.Die Leitlinie der Marke „HUBLOT ART OF FUSION” passt - wie magisch - perfekt zu der Kunst von MARC FERRERO.

Photo shooting and press conference start at 5:30 pm. At 6 pm, the guests arrive. Some came all the way from Europe to be part of this event. 6:20 pm - Jean-François Sberro, Managing Director of HUBLOT North America, welcomes the guests and explaines the intense connection of HUBLOT and art.

The guideline of the brand “HUBLOT LOVES ART” matches - like magic - perfectly to the art of MARC FERRERO.

Warum? Weil eine von MARC’s Maximen die Fusion von verschieden Stilen und Geschichten in seinen Werken geradezu zelebriert. Kubismus, Figuratismus, Comic, Pop-Art- in seinen Bilder kann man sich verlieren, in eine Traumwelt entschwinden, sich aber auch selbst wiederfinden. Alle seine Ölbilder sind unique. Manchmal macht er Kleinserien. Und auch hier wieder die Verbindung zu HUBLOT. Bestes Handwerk kombiniert mit Kreativität, Qualität und mutigen ausgefallen Werken. So war es fast ein „Muss“ für die LUXURY GROUP SWITZERLAND, diese Beiden in einer Kooperation zu „fusionieren“.

Die DJ legt auf, New York Style-Playlist und MARC beginnt mit der Live-Performance. Das hat New York so auch noch nicht gesehen. Die Gäste sind begeistert und können mitverfolgen, wie MARC ein Bild vor ihren Augen entwickelt.Danach gibt es für alle die Möglichkeit, sich mit dem Künstler zu unterhalten, Fragen zu stellen und wie ganz nebenbei, malt MARC für jeden Gesprächspartner noch eine kleine Skizze als Andenken. Das Bild des Abends verbleibt in der Boutique und schmückt eine Vitrine. Wenn Sie also das nächste Mal in New York sind, dann schauen Sie mal bei Oren Agai, HUBLOT Boutique Director, und seinem Team auf der 5th Avenue vorbei.

Viel Spass.

PS: MARC und wir reisen am übernächsten Tag nach Los Angeles. Dort finden in Beverly Hills und Palisade die nächsten beiden Events statt. Aber dazu mehr an anderer Stelle.

PS: MARC continued his tour to Los Angeles the next day. Two more events will take place (Beverly Hills and Palisade) in the Californian city. But more about this to a later stage.

 
 
 
 

Matches - like magice

April 10th, 2019. It is a sunny spring day at Big Appel. The people are strolling on 5th Avenue and through Central Park. Maybe “strolling” is not the right word, because “the city that never sleeps” is so full of energy, that “fast moving” describes it a lot better. Nevertheless, quite some people are reducing their tempo and finally stop as they pass by the window of 743 5th Avenue. On the window of the house next to Louis Vuitton, right across the famous shopping palace “Bergdorf & Goodman”, a large LIPSTICK design of MARC FERRERO adorns the window. For days, this design made the people passing by curious and today is the day.

HUBLOT & LUXURY GROUP SWITZERLAND proudly present: Hublot‘s „BIG BANG ONE CLICK by MARC FERRERO „With this HUBLOT watch you go from zero to superhero“ !!!

MARC’s words express the relation to his super heroin “Lisa L’Aventura”. She embodies the “woman of the 21st century” - the main character in his fictional network “La Comitive”.  As the founder of the STORY TELLING ART MOVEMENT, MARC FERRERO created the foundation stone for his very intense paintings.In his paintings colours, stiles and and stories are melting together. The LIPSTICK design is the striking icon of his work. So what is closer than choosing this unique likeness for the first two women watches, MARC designed for HUBLOT.

The guideline of the brand “HUBLOT LOVES ART” matches - like magic - perfectly to the art of MARC FERRERO.

Why? Because one of MARC’s maxim is the fusion of different styles and stories which he almost celebrates in his art. Cubism, figuratism, comic, pop-art - you can in his paintings, fly into a dreamworld, but also find new faces of yourself. All of his oil paintings are unique. Sometimes he does small series. And again you find the connection to HUBLOT. Best craft work, combined with creativity, quality and brave extraordinary pieces. So it was almost a must for the LUXURY GROUP SWITZERLAND to bring these two parties together.

The DJ starts the playlist, New York Style and MARC begins with his live performance. This has not been seen before in New York. He guest follow the creation of the painting, Marc is developing in front of their eyes. After he finished the art-act, the people get the chance for individual interviews with the artist. And the all get a personal sketch on canvas to take home. 

The live-painting is a gift to the HUBLOT boutique and is decorating a vitrine at the boutique. So on your next visit to NYC, visit Oren Agai and his team of the HUBLOT flagship boutique on 5th Avenue. Find the painting and discover more art pieces by HUBLOT.

Have fun.

 
 
 

 

ART EVENT, 4. april 2019 Garage Foitek AG Urdorf

4.4.-6.4. 2019, Art-Event with Ferrari and HUBLOT at Garage Foitek AG Urdorf.

Es ist 18:30 Uhr am 4.4.2019 und die ersten Gäste treffen sich zum Empfang im Showroom der Garage Foitek AG in Urdorf. Wo sonst die aktuellsten Exponate von FERRARI den Raum schmücken, steht heute „nur“ ein Model - ein 250 GT Lusso der ersten Baureihe. Foitek Eigentümer Beat Imwinkelried hat dieses besondere „Kunstwerk“ der Autogeschichte ausgestellt. Darüberhinaus zeigt der Showroom eine Ausstellung von 10 großflächigen Ölbildern des Künstlers MARC FERRERO. Im Zentrum findet sich eines seiner LIPSTICK Bilder, die das wohl bekannteste seiner Motive zeigt. 

Michel de Ruijter und Klaus Huhnen, die Geschäftsführer der LUXURY GROUP SWITZERLAND haben als Kooperationspartner diese Ausstellung aufgebaut und die besonderen Werke zur Verfügung gestellt. Als Manager des Künstlers MARC FERRERO, informieren sie die Gäste über den Künstler und seine Werke.

HUBLOT als Partner von FERRARI & FERREO, zeigt am heutigen Abend nicht nur eine exquisite Auswahl der aktuellen Uhrenmodelle - Mathias Kaeslin, HUBLOT‘s Boutique Manager in Zürich, hat auch zwei ganz besondere Exponate dabei - die ersten beiden Damenarmbanduhren im Design des Künstlers MARC FERRERO. Das LIPSTICK Motiv ziert die Zifferblätter der beiden Modelle. Eines in roten und pinken, das Andere in türkisen Farbtönen. Die Lünetten rahmen das Kunstwerk mit farblich abgestimmten Edelsteinen. Gerade erst auf der Baselworld 2019 vorgestellt, sind diese limitierten Modelle (je 50 Stk.) schon so gut wie vergriffen. Patrick Chanton, HUBLOT Brand Director Switzerland, und Corinne Stöcklin, HUBLOT Sales & Marketing Manager Switzerland, sind heute Abend auch anwesend, um die Gäste zu begrüssen und die Uhren von HUBLOT zu erläutern.

Es ist 18:50 Uhr. Der Apero läuft und inzwischen haben sich 60 Gäste eingefunden, als MARC FERRERO in einem FERRARI GTC 4 Lusso vorfährt. Chris Schenk, Verkaufsleiter Ferrari bei der Garage FOITEK AG, hat dem Künstler dieses schöne Modell für seinem Besuch in der Schweiz zur Verfügung gestellt. Beat Imwinkelried und Patrick Chanton eröffnen nun offiziell den Abend. Die Gäste nehmen an einer langen festlich gedeckten Tafel Platz.

HUBLOT loves Art, FERRARI meets FERRERO - Beat Imwinkelried begrüßt MARC FERRERO und nun starten die Gäste in ein Event der ganz besonderen Art. Eingerahmt von Kunstwerken bietet der Künstler den Gästen einen „Kampf an der Leinwand“ in drei Runden. Bei fetziger Musik entwickelt der Künstler Runde für Runde die Leinwand in ein Kunstwerk. Mit seiner unglaublichen Passion und Energie zieht MARC FERRERO die Anwesenden in seinen Bann und lässt sie an der Entstehung eines Kunstwerkes teilhaben. Zunächst mit feinen schwarzen Linien, später mit intensiven Farben, Pinseln und den bloßen Fingern zaubert der Künstler im Laufe des Abends ein fantastisches Bild auf die Leinwand.

In den „Ringpausen“ serviert das Team von Shine & Dine ein fein komponiertes Menü. So ist der Rahmen für dieses Erlebnis auch kulinarisch passend. Während des Abends nutzen die Gäste die Möglichkeit, sich auch mit MARC FERRRO über seine Kunst zu unterhalten und ihn hautnah kennen zu lernen. Wann hat man schon mal die Gelegenheit, mit einem Künstler von Weltformat ganz entspannt bei Tisch über Kunst zu plaudern. Ein Künstler zum Anfassen. Voller positiver Energie und immer mit einem Augenzwinkern zu einem Spass aufgelegt.Die Gäste geniessen die Gespräche und manch einer bekommt auch eine spontane Skizze des Künstlers. 

Als die letzte „Runde“ eingeläutet wird - (das Nummern-Girl wurde vor der jungen Schauspielerin Anna Kummrow in der Figur der „Lisa L‘Aventura“ dargestellt) - stehen die Gäste, filmen und bestaunen unter grossem Applaus das fertige Bild. Gerne hätten es einige Gäste direkt gekauft, aber dieses besondere Stück bleibt im Showroom der Garage Foitek AG in Urdorf. Beat Imwinkelried hat es erworben und wird es dort ausstellen, damit Kunden sich auch zukünftig daran erfreuen und manch einer sich an einen besonderen Abend erinnern kann. Gegen 23:30 Uhr verlassen die letzten Gäste zufrieden und mit vielen schönen Erinnerungen die Event-Location.

An den nachfolgenden beiden Tagen konnte man bei den Foitek Open Days die aktuellen Autos begutachten und die Bilderausstellung „MARC FERRERO der LUXURY GROUP SWITZERLAND“  besuchen. Für MARC FERRERO und uns ging die Reise am 6.4. schon weiter nach New York City, wo das nächste Art-Event zusammen mit HUBOT auf der 5th Avenue stattfand. Aber dazu mehr an anderer Stelle.

 
 
 

LIVE PERFORMANCE IN THE FOITEK SHOWROOM

It is 6:30 pm, April 4th 2019 and the first guests arrive at the showroom of Garage Foitek AG at Urdorf. Here - where one normally finds the actual top models of FERRARI, this time there is “only” one model - a 250 GT Lusso of the first series. Foitek owner Beat Imwinkelried exposed this special work of art in car history. In addition to this, the showroom is decorated with 10 big size oil paintings of the artist MARC FERRERO. The center of this exposition is one of his LIPSTICK paintings, the most known motive of his art.

Michel de Ruijter and Klaus Huhnen, General Manager of LUXURY GROUP SWITZERLAND exposed these extraordinary paintings as cooperation partner of Garage Foitek AG. As manager of the artist MARC FERRERO, they info us about the artist and the oil paintings. 

HUBLOT as partner of FERRARI and FERRERO, aa not only presenting an exquisite selection of the actual watch models - Mathias Kaeslin HUBLOT’s boutique manager at Zurich, brought along two very special pieces - the first two women watches designed by the artist MARC FERRERO. The LIPSTICK motive adorns the watch dial of both models. One the colours red and pink, the second one in turquoise shades. The bezels are framing these art-pieces with colour matching gems. Recently introduced to the experts on Baselworld 2019, both limited edition (50pieces each) are almost old out.

Patrick Chanton, HUBLOT Brand Director Switzerland, and Corinne Stoecklin, HUBLOT Sales & Marketing Manager Switzerland, are welcoming the guests and representing HUBLOT tonight.

It is 6:50 pm. The cocktail reception has started and the 60 invited guests are enjoying the scene, when MARC FERRERO arrives at the front entrance of the showroom. Of course in a beautiful FERRARI GTC 4 LUSSO. Chris Schenk, Sales Director Ferrari Garage Foitek AG, provided this nice car during MARC’s visit to Zurich. Beat Imwinkelried und Patrick Chanton are officially welcoming the guests now and

all guests are seated at a wonderful decorated long table.

HUBLOT loves Art FERRAI meets FERRERO - Beat Imwinkelried welcomes MARC FERRERO and the guests are joining a very special art-event of it’s own. Surrounded by MARC’s art pieces, the artist is performing “fight with the canvas” in three rounds. With the matching powerful music, the artist is developing round per round the tonight painting. His enormous passion and energy is casting a spell over he guests and let all of them participate on the development of the painting. Beginning with fine black lines, later with intensive colours, brushes and his fingers - MARC conjures a fascinating motive on the canvas.

During the “ring breaks” the team of Shine & Dine serves a fine composed menu. So the  evening is also accompanied by the matching excitement. The whole evening through, the guest use the opportunity to talk to MARC about his art and to get to know him face to face. It is a very unique opportunity to talk to an international famous contemporary artist. An artist being to touch, full of positive energy always a winkle in his eyes, ready for a joke. It is this open character, that people enjoy and some guests even get a spontaneous sketch of the artist.

The last round starts - done by a young theatre actress, Anna Kummrow, who is performing as one of the artists fictive characters “Lisa L’Aventra” - the audience is standing, filming and marvelling at the finishing of the painting. And finally a big applause to the artist. Many guests would have liked to purchase the live-painting, but this special piece will stay at the showroom of Garage Foitek AG Urdorf. Beat Imwinkelried bought the painting and will expose it in he Garage, so that all guests will ave the opportunity to see it and remember this wonderful event in the future. Close to 11:30 pm the last guest are leaving, happy and carrying along many nice memories.

On April 5. and 6, Foitek has invited to their annual open days and during this time, everybody has the chance to come again and visit MARC’s exposed paintings of the LUXURY GROUP SWITZERLAND.

MARC FERRERO and we moved on to our next Art-Event to New York City on 5th Avenue. But more about this in our next report.

 

 

April, 4. 2019 Hublot Boutique Zürich

Anlässlich eines weiteren Art-Events hat Marc Ferrero die Gelegenheit genutzt, das Team der HUBLOT Boutique in der Bahnhofstraße in Zürich zu besuchen.

Nachdem auf der Baselworld die ersten beiden Damenarmbanduhren im Design des Künstlers vorgestellt wurden, ist das Interesse weltweit sehr gross. Um so schöner, dass Marc Ferrero die Zeit fand, die erste Stätte der Zusammenarbeit zu besuchen. Hier in Zürich wurden vor 2 Jahren die ersten Bande geknüpft.

Die Luxury Group Switzerland hat damals zusammen mit Patrick Chanton, HUBLOT Brand Director Switzerland, die erste Idee einer Kooperation mit dem Künstler gestartet. Zusammen mit Corinne Stöcklin, HUBLOT Sales & Market Managerin Switzerland, wurden die ersten Bilder von Mark in der Boutique in Zürich ausgestellt. Also war es ein freudiger Anlass, das Team um Mathias Kaeslin, HUBLOT Boutique Manager Zürich, zu besuchen. Und Marc hat es sich nicht nehmen lassen, ein besonderes Werk für die Züricher Boutique zu zeichnen.

Gehen Sie doch bei Ihrem nächsten Besuch in Zürich auf der Bahnhofstrasse 44 vorbei und schauen sich das Bild in Natura an. Und vermutlich entdecken Sie auch noch ein paar interessante Uhrenmodelle. Viel Freude dabei.

 
 
 
 

HUBLOT BOUTIQuE

Due to another Art-Event, MARC FERRERO took the chance to visit the team of the HUBLOT Boutique Zurich, located at Bahnhofstraße.

After HUBLOT presented the first two women watches designed by the artist at Baselworld, the interest increased tremendously - worldwide. So it was even nicer, that MARC took the time to visit the HUBLOT boutique of the first cooperation. Two years ago it was here, where the first bonds were made.

The LUXURY GROUP SWITZERLAND together with Patrick Chanton, HUBLOT Brand Director Switzerland, we started to work on the first idea of a cooperation with the artist. Together with Corinne Stoecklin, HUBLOT Sales & Marketing Manager Switzerland, the first oil paintings were exposed at the Zurich boutique. So it was an exciting moment to visit the team of Mathias Kaeslin, HUBLOT Boutique Manager Zurich. And - what can we say - of course MARC did not miss the chance, to draw a special painting, dedicated only to the Zurich boutique.

Next time you visit Zurich, stopp by the Bahnhofstrasse 44 and take a look at the work of art. And probably, you might discover some interesting watch pieces as well.

 

His characters live a certain storyline in their own world. We are invited to follow their passion, temptation and fate.
— Yuliia Caliskan, worldofjulia.com
 
 

ART EVENT, 16. mai 2018

AM 16. Mai 2018 fand das 2. Art-Event mit Marc Ferrero in der Schweiz statt.

In Kooperation mit der Beyer Chronometrie AG, Zürich und dem Bankhaus Mirabaud & Cie SA, Geneva war es wieder ein sehr spannendes und erlebnisreiches Event. Die Räumlichkeiten des“ SMITH AND DE LUMA“ waren mit ihrem Industrie-Style  der perfekte Rahmen für dieses Event. Auch kulinarisch wurde der Abend perfekt auf höchstem Niveau begleitet.

Das exklusive Event, genossen mehr als 100 geladene kunstinteressierte Gäste, die sich vom Maler Marc Ferrero in die Welt seiner „Storytelling Art“ entführen liessen. Musikalisch begleitet von DJ-ZOE, entdeckten die Gäste Marc’s Kunst. In der installierten Black-Box, konnten die Gäste Informationen über die Mitglieder des Networks „LA COMITIVE“ und die Entwicklung der „Storytelling Art“ erkunden.

Drei Schauspielstudenten der Züricher Hochschule der Künste, verkörperten die drei Hauptakteure des „LA COMOTIVE“. *1 LISA L’AVENTURA, welche die moderne und erfolgreiche Frau des 21. Jahrhunderts darstellt – Residenz Monaco, Eigentümerin der Monaco Trust Bank, sowie die beiden männlichen Akteure - DUKE SPENCER PERCIVAL, ein ehemaliger Trader aus England, derzeit flüchtig und DON CELLO CORDOBA, ein argentinischer Polospieler, ebenfalls kein aktueller Wohnort bekannt – der Rebell, des Networks.

*1 Die Beyer Chronometrie AG hat die drei Studenten standesgemäss mit den passenden Uhren und Schmuck ausgestattet.

 

 
 

HighlightS

Nach der Begrüssung der Gäste durch Renè Beyer (Inhaber der Beyer Chronometrie AG), Renè Herrmann (Geschäftsführer der Mirabaud & Cie SA Niederlassung Zürich) und Klaus Huhnen (Geschäftsführer der Luxury Group Switzerland GmbH) begrüsste der Künstler  die Gäste und führte Sie durch seine Bilderwelt. Anhand von verschiedenen ausgestellten Bildern erklärte er seine „Storytelling Art“, Stil und Creation seiner Ölgemälde. Danach hatten die Gäste Zeit sich die Exponate genauer anzuschauen und den Künstler zu „interviewen“. Nebst den künstlerischen Exponaten und den kulinarischen Genüssen nutzten die Gäste auch die Möglichkeit sich die Besonderen Schmuckstücke der Firma Beyer näher anzuschauen.

 

Ein weiteres Highlight: LIVE-ACT von Marc Ferrero „zaubert“ vor den Gästen ein Kohlebild auf die Leinwand. Mit Passion und voller Energie bringt der Künstler seine Kreativität auf die Leinwand. Als Dank für das Sponsoring schenkt Marc das Bild Renè Beyer. Renè Hermann (MIRABAUD & Cie SA)  erhielt von Marc eine Einladung in sein Atelier, wo dieser ebenfalls ein Bild für ihn malen wird.

Kunststudenten der ZHdK performten als die 3 Charaktere des fiktiven Netzwerks „LA COMITIVE“. Die Gäste konnten bei einem Quizz über Marc’s Kunst Motivbuttons der „LA COMITIVE“ gewinnen. Eine Fotowand, die der Künstler in Anlehnung an den Film „Die üblichen Verdächtigen“ (original Titel:  „The Usual Suspects“) für dieses Event vorbereitet hatte, diente als Hintergrund für kreative und humorvolle Schnappschüsse.

Zudem ergaben sich zahlreiche interessante Gespräche unter den Gästen über Kunst, aber natürlich auch über Schmuck und die besonderen Dienstleistungen der Bank Mirabaud.

Die letzten Gäste traten um 1:00 Uhr nachts glücklich die Heimreise.
Im „Gepäck“ trugen alle Gäste schöne Erinnerungen an einen besonderen Anlass nach Hause.

 

 

 

Kunst in der Suite ‘Hublot 107’ im Atlantis by Giardino Zürich
— Nicole, homeandartmag.com

 

ART EVENT, 5. oktober 2017

Am 5. Oktober 2017 hat die LUXURY GROUP SWITZERLAND im Hotel Atlantis by Giardino in Zürich das erste ART-EVENT mit MARC FERRERO durchgeführt. Mit den Kooperationspartnern HUBLOT und der GIARDINO Group war dies für die geladenen Gäste ein ganz außergewöhnlicher Abend.

Marcs Kunst zu sehen und ihn im wahrsten Sinne des Wortes zu erleben war für alle Anwesenden einmalig. Die LIVE-Performance und die Einführung der Gäste in seine STORYTELLING ART, hat Neugierde geweckt und zum Nachdenken angeregt.

Die verschiedenen Themen und stilistischen Varianten der ausgestellten Bilder haben die Gäste begeistert.
Von STORYBOARD bis LIPSTICK, von AKRYL bis OEL, von Kubismus bis POP-ART – Marc hat die Abendgesellschaft auch in individuellen Gesprächen in seine Kunst eingeführt.

Die Fähigkeit sich immer wieder neu zu erfinden und dies dem Betrachter auf erfrischende und spannende Art weiterzugeben macht Marc große Freude.
Unprätentiös und nahbar schafft er eine besondere Verbindung zu den Gästen.

 
 
 

HUBLOT

HUBLOT LOVES ART – ein Statement der bekannten Schweizer Uhrenschmiede, das auch bei diesem Event zeigt, wie besondere Kunst und edle Uhren eine Symbiose bilden. HUBLOT entwickelt immer wieder neue innovative Wege, die außerordentlich gut mit einem Künstler, wie MARC FERRERO zusammenpassen!

Auch die ausgestellten HUBLOT Modelle haben die Gäste fasziniert.
Stil und Innovation wurden vom HUBLOT-Team auf ganz besonderen Art und Weise präsentiert.